IOC Session

132nd IOC Session PyeongChang

Die HerausforderungThe challenge

Eine inhaltlich enorm wichtige Veranstaltung dieses Umfanges in einer infrastrukturell schlank gehaltenen Region parallel zu den Olympischen Spielen auszuführen. Umso wichtiger war die enge Zusammenarbeit mit ausschliesslich lokalen Partnern und Lieferanten sowie auch die geschlossene Kooperation mit POCOG (PyeongChang Organizing Committee of Olympic Games). Darüber hinaus wurden mehr als 5 massgebende Side Events wie das IOC Presidents Dinner mit unzähligen VVIP Gästen und Staatspräsidenten, das Executive Board Meeting, Daily Coordination Meetings für die Winterspiele, die IOC Closing Session und das «Thank You» Breakfast umgesetzt.

Der EventThe Event

Die IOC Session ist die jährlich durchgeführte Versammlung des IOC Executive Board, zusammen mit den IOC Mitglieder, Nationalen Olympischen Komitees, aller Sportverbänden und Internationalen Sport Föderationen. Die Versammlungsdauer variiert zwischen zwei bis hin zu vier Tagen. Die Teilnehmerzahl liegt bei weitaus mehr als 200 Personen und darüber hinaus zahlreichen Medienschaffende.

Facts

60+ Tonnen Material verbaut
100+ temporäre Mitarbeiter aus Südkorea
14+ h Live Broadcast

Unsere LeistungOur contribution

Analysieren: Strategische Beratung, Konzepterstellung, Machbarkeitsstudien, Gestaltung, Konstruktions- & Mediendesign, Kostenschätzung.

 

Optimieren: Projektmanagement (kaufmännisch & technisch), Entwurfs- & Ausführungsplanung (Architektonische Fachplanung, Energieversorgungsplanung, Sicherheitstechnische Planung, Behördliche Genehmigungen, Technische Fachplanung Konstruktion/Audio/Video/Licht/Rigging/Broadcast, Bauzeitenplanung) Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Auschreibungsmanagement, Beschaffung / Produktion, Logistik.

 

Realisieren: Gesamtumsetzung, Projektmanagement & -steuerung, Technische Leitung, Produktion des World Feeds (Broadcast), Qualitätssicherung, Dokumentation.